Unterkategorien

Der Zion ist der Ort Gottes in der Welt der Menschen.
Und Tochter Zion ist Gottes menschliches Gegenüber.
Was das mit Burg Niedeggen und der Isenburg oder dem Husterknupp zu tun hat, das erfahren Sie hier:

Der Gottesdienst zum 1. Advent, 29.11.20

Die Predigt zum Nachlesen gibt es hier.

Infos zum Husterknupp zwischen Frimmersdorf und Morken:

https://de.wikipedia.org/wiki/Husterknupp und
https://www.bruderschaft-morken-harff.de/menu-husterknupp.html

König Davids Weg in die vom Zion geschützte, uneinnehmbare Stadt, eine Theorie dazu gibt es hier:

Peter van der Veen: König David erobert Jerusalem. Specktum.de, 23.12.2017, 23.12.2017

FreeSeaWatch4

"Nahe ist dir mein Wort, ... so dass du danach handeln kannst!
Das ist sehr klar.
Trotzdem fallen uns eine Menge Ausreden ein.
Na ja, aber dabei bleiben wir nicht stehen, auch dann nicht, wenn es Widerspruch gibt.

Die Predigt zu Deuteronomium (5. Mose) 30 zum Lesen

Die Predigt zum Anhören

Michael Diezun

Predigt am 13.09.20 in der Johanneskirche, Grevenbroich Neurath

Sycomoros old

Ein alter Maulbeerfeigenbaum - kann man sich gut vorstellen, da hochzuklettern und wie Zachäus auf einem dicken Ast sitzend auf Jesus zu warten.

Predigt zum Lesen
Predigt zum Anhören

Noch ein schönes Wochenende, Michael Diezun

Junge liest aus Thora ardFotogalerie

Rabbinisches Judentum - hervorgegangen aus der Refombewegung der Pharisäer zur Zeit Jesu:
Junge liest aus der Thora im Gottesdienst, Bild: ARD

Zum Lesen: Predigt "Pharisäer oder Zöllner", Lukas 18.9-14

Zum Hören: Predigt "Pharisäer oder Zöllner", Lukas 18.9-14

Eine gesegnete Woche!

Michael Diezun

 

Jerusalem heute wikipedia

Das moderne, das reale Jersualem: Der Tempelberg mit Felsendom vor Hochhäusern. Bild: Wikipedia.

Hier ist der Text der Predigt: Römer 11.25-36, Israel und die Gemeinde, 16.08.20

Und der Ablauf des Gottesdienstes: Gottesdienstablauf Römer 11, 16.08.20, Christuskirche Grevenbroich

Und hier der Podcast mit dem Lied Yerushalayim shel zahav, gesungen von Heike Titzer begleitet von Karl-Georg Brumm. - Leider hört man den Ventilator des Surface nach einer Weile (Schmerz!), die Hitze ...
Römer 11, Israel und die Gemeinde - mit Yerushalayim shel zahav

Einen schönen Sonntag,
Michael Diezun

 

Der Himmel über Berlin Sander b

Das Bild aus: Wim Wenders, Der Himmel über Berlin. Otto Sander als Engel Cassiel versucht einen Lebensmüden zu trösten.

Natürlich kann es vorkommen, dass man zuhause Engel aufnimmt.
Noch besser ist: Einander zu Engeln, zu Boten Gottes werden!

Die Predigt hier als Text:

Predigt Hebräer 13.2 - als Text

Und hier zum Anhören als Podcast:

Predigt zu Hebräer 13.2 - zum Anhören

Congo River2

Regeln, religiöse und weltliche Regeln des Zusammenlebens, haben keine hohe Aktzeptanz.
Der Lesungstext für diesen Sonntag, will aber gerade dies: Regeln.
Ein besonderer Strom in dem breiten Fluss unserer Tradition.

Hier die Predigt zu Deuteronomium 7.6-15: Gebote, Satzungen, Rechte. Predigt, 19.07.20, Dtn 7.6-15

Michael Diezun

 

Predigt zum Nachlesen: In die Tiefen des Meeres! Predigt zu Micha 7.18-20

Wir wünschen Ihnen und euch einen gesegneten Sommer - und sehen uns hoffentlich live oder per Video im August wieder!

Michael Diezun

Käthe Kollwitz

Bestattungen sind unter Corona Bedingungen traurig. Aber ein Abiturgottesdienst bei dem in St. Josef in der Südstadt rechts in der Bank ein Abiturient und links in der Bank ein Abiturient sitzt; nur die Mindestbesetzung an Lehererinnen und Lehrer kommen darf, aber keine Eltern, keine Großeltern, keine Geschwister. Es tut mir für die Abiturienten leid.

Den Abiturienten herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen!
Und: Schön, dass wir trotzdem einen Gottesdienst gefeiert haben! Vielen Dank!
Michael Diezun

Text: Andacht Abiturgottesdienst Käthe Kollwitz Gesamtschule

Zwischen Burnout und Boreout – in der Ruhe liegt die Kraft.

 

Ohne Sehnsucht nach Gerechtigkeit gibt es kein christliches Leben. Aber hat diese Sehnsucht bei den ersten Christen, die Urgemeinde, stärker gebrannt, als bei uns?
Apostelgeschichte 4.32-37: "Und sie teilten miteinander alles, was sie hatten."

"Der Heilige Geist ....er darf uns auch in Corona die Hand reichen und uns sogar umarmen!"

Sonntagsgottesdienst, Exaudi, 24.05.20

Hier finden Sie die Predigt des Gottesdienstes: Predigt des Gottesdienstes

Gottesdienst mit Pfarrerin Ruge und Presbyter Stephan Saal in der Christuskirche.

Pfarrer Diezun mit Waltraud Dalheimer und Karl-Georg Brumm.

Predigt und Gebete können Sie hier runterladen: Predigt und Gebete

Gottesdienst mit Pfarrerin Ruge zum Sonntag Jubilate.

 

Unsere Tradition ist nicht gerade schmeichelzart. Und gerade die sogenannten "Katholischen Briefe" fordern mit ihren Positionen heraus.
Natürlich ist es leicht, die Sätze von damals zu verurteilen. Mich interessiert, ob wir heute das Rückrat haben, Unrecht zu benennen und zu widerstehen.

Gebet und Predigt gibt es hier zum herunterladen: 1. Petrus 2.18-25 - Ihr Sklaven

 

Der erste Sonntagsgottesdienst digital aus der Christuskirche, mit Pfarrerin Monika Ruge, Kerstin Cass und Karl-Georg Brumm.

 

Karl-Georg Brumm an der Orgel der Christuskirche, J.S. Bach, Christ ist erstanden, eg 99

Das Skript dieses Gottesdienstes gibt es hier: Osternacht - Skript

Das war unser erster Videogottesdienst, den wir aufgenommen hatten. Und da wir nicht um 5:00 früh drehen konnten, haben wir alle Teile des Gottesdienstes von hinten nach vorne gedreht: Am frühen Abend zuerst die Schlussszene und dann zuletzt den Beginn am Feuer. Aber da wir das mit der Zeitumstellung vergessen hatten ... da wurde nichts mit der Dunkelheit. Wir hätten also ruhig alles ganz normal drehen können, von Beginn bis Ende des Gottesdienstes. Die Dunkelheit jetzt ist nur durch eine geschlossene Blende der Kamera und durch Nachbearbeitung entstanden. - Herzlichen Dank an alle, die bei diesem Start in die Videogottesdiensterei mitgemacht haben!

Michael Diezun

Der Text der Passionsandacht lässt sich hier runterladen Passionsandacht Karsamstag oder um die Texte hier auf der Seite zu lesen, "Weiterlesen" anklicken.

Das ist die letzte Passionsandacht. Schön, dass Sie, dass du mit dabei warst!

Heute an Karfreitag haben wir drei gottesdienstliche Angebote für Sie:
Einen Gottesdienst mit Predigt,
die Passionsandacht mit einer ausgewachsenen Andacht und
einen Impuls, der auch eine Andacht geworden ist.

Wir wünschen Ihnen einen ruhigen und besinnlichen Karfreitg 2020!

Alle Texte des Gottesdienstes am Karfreitag finden Sie hier: Gottesdienst Karfreitag, die Predigt hier: Predigt Karfreitag.
Am Gottesdienst haben Mitgewirkt, Lektorin Kim Herrmann, Organist Peer-Konstantin Schober, Neuss, Pfarrer Michael Diezun

Die Texte der Passionsandacht lassen sich lesen, indem man auf das "Weiterlesen" drückt, aber man kann sich die Text auch hier herunterladen: Gründonnerstag

Der Text der Passionsandacht lässt sich hier runterladen Passionsandacht Karfreitag oder um die Texte hier auf der Seite zu lesen, "Weiterlesen" anklicken.

Wieder der Text der Passionsandacht beim Klicken auf "Weiterlesen" oder zum herunterladen hier Passionsandacht Mittwoch.
 

Vorspiel

558    Nun ziehen wir die Straße

1. Nun ziehen wir die Straße,
die unser Herr gegangen,
verraten und gefangen,
verraten und gefangen.

Der Text der Passionsandacht wieder vollständig, wenn man auf "Weiterlesen" klickt oder zum herunterladen hier: Passionsandacht Dienstag.

Passionsandacht am Dienstag, 07.04.20

Vorspiel

86.1   Jesu, meines Lebens Leben

1. Jesu, meines Lebens Leben,
Jesu, meines Todes Tod,
der du dich für mich gegeben
in die tiefste Seelennot,
in das äußerste Verderben,
nur dass ich nicht möchte sterben:
tausend-, tausendmal sei dir,
liebster Jesu, Dank dafür.

Psalm und Liedtexte sind in das Video eingeblendet.

Alle Texte der Passionsandachten finden Sie hier; wenn Sie nach der ersten Liedstrophe auf "weiterlesen" klicken oder zum herunterladen hier: Passionsandacht Montag.

Vorspiel

 81.1   Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen

1. Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen,
dass man ein solch scharf Urteil hat gesprochen?
Was ist die Schuld, in was für Missetaten
bist du geraten?

Dieses Jahr lesen wir in den Passionsandachten die Passionsgeschichte des Markus. Jeden Tag wird hier auf der Seite die Andacht für den Tag stehen.

Die Lied- und Psalmtexte hat unser Ton-Bild-Schnitt-Techniker Marius Bornfleth eingeblendet.
Die Gebete und Lesungstexte lassen sich auf evangelisch-in-grevenbroich.de/Gemeinde digital/Gottesdienste, auf der Seite, von der das Video aufgerufen werden kann, als Textdatei herunterladen.

Weil Videos nicht so lang sein können, haben wir bei den Lesungstexten viel gekürzt. Die vollständigen Texte sind in der Textversion etwas kleiner gedruckt, so dass Sie die beim Videoschauen überspringen können.
Für alle, die kein Internet haben oder die Andachten in gedruckter Form bekommen möchten: Es gibt sie in einem Körbchen vor der Haustür bei

Orken:   Melanie Meyer, Noithausenerstr. 60
Stadtmitte:    Michael Diezun, Graf-Kessel-Str. 9a (hinten im Garten)
Südstadt:      Kim Herrmann, Im Lehrgarten 3
Neuenhausen: Ute Blaudeck, Fliederstr. 3
Allrath: Familie Reininghaus, Neurather Str. 109
Gustorf: Markuskirche, Markusplatz – vor dem Kircheneingang
Frimmersdorf:  Kathi Ehrhardt, Glockenstr. 20
Neurath:    Waltraud Dalheimer, Am Haus Neurath 11


Das Team der Passionsandachten wünscht Ihnen und euch eine besinnliche Karwoche!

Marius Bornfleth      Bild, Ton, Schnitt
Waltraud Dalheimer            Donnerstag und Freitag
Michael Diezun                      Gebete und Andachten
Lea Meyer                Montag, Dienstag und Samstag
Melanie Meyer                 Dienstag, Donnerstag und Samstag
Kim Herrmann Montag und Dienstag
Monika Ruge          Andacht und Fürbitte Karfreitag
Elvira Derevnin Orgel und Küsterin

Die Texte der Lesungen aus dem Alten Testament sind aus der Zürcher Bibel, die des Neuen Testaments aus der Neuen Genfer, https://www.die-bibel.de/bibeln/online-bibeln/zuercher-bibel/bibeltext/.

Michael Diezun

Die Kirchengemeinden in Neuss gestalten jede Woche einen Gottesdienst in der Dietricht-Bonhoeffer-Kirche. Wir haben beschlossen uns daran zu beteiligen - wir werden den Osternacht-Gottesdienst gestalten.
Wir stellen die Gottesdienste hier ein und bitten Sie die Gottesdienste so zu genießen, als ob Ihre Pfarrerin und Pfarrer an allen Gottesdienst mitarbeiten würden.

Gottesdienst in der Mitte der Woche vom 24.03.20

Zu sehen sind von links nach rechts: Pfarrer Sebastian Appenfeller, Pfarrerin Kathrin Jabs-Wohlgemuth und Jugendleiterin Mascha Degen.


Kirchen
  • Ev. Kirchengemeinde Grevenbroich
  • Graf-Kessel-Straße 9
  • 41515 Grevenbroich
  • Tel 02181 61253
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!