Sonntag  |  17. Dezember 2017 (3. Advent)
Junge Gemeindeglieder fahren am 3. Advent zur Aussendungsfeier nach Köln.

Wir setzen unsere langjährige Tradition fort und wollen auch in diesem Jahr wieder das Friedenslicht aus Bethlehem in unsere Gemeinde holen. Am 3. Advent, 17.12.2017, fahren wir mit dem Zug nach Köln. Bei der Aussendungsfeier im Kölner Dom erhalten wir das Friedenslicht, das in den Gottesdiensten in unserer Gemeinde am 4. Advent weitergereicht wird.
Das diesjährige Motto lautet „Auf dem Weg zum Frieden”. Hierzu wird mitgeteilt:„Frieden zu schaffen ist gar nicht so einfach! Sei es im engsten Freundeskreis, in der Schule, auf der Arbeit oder auch nur mit sich selbst. Frieden zwischen verfeindeten Menschen und Nationen zu schaffen ist noch komplizierter. Die Herausforderung besteht darin, durchgehend daran zu arbeiten und trotz aller Hindernisse den Weg zum Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Zusammen mit anderen Menschen ist es oft einfacher, einen langen und schwierigen Weg zu bewältigen. Deswegen ermutigen wir „alle Menschen guten Willens” sich gemeinsam und guten Mutes auf diesen Weg zu machen.”
Besonders unsere neuen Konfirmanden und Konfirmandinnen sind eingeladen, mitzufahren. Anmeldezettel werden im Konfirmandenunterricht verteilt. Für die Konfirmanden ist die Fahrt kostenlos. Auch unsere Jugendmitarbeiter in den Jugendzentren haben die Anmeldeformulare, so dass sich auch interessierte Jugendliche gern anmelden können. Wir treffen uns in der Mittagszeit am Grevenbroicher Bahnhof. Ein Besuch des Weihnachtsmarktes ist vorgesehen, so dass wir am frühen Abend zurückkommen. Selbstverständlich können auch Eltern und andere Interessierte mitfahren.

Kirchen